• EDV
    EDV Training
    Gruppentraining
    Einzeltraining
    MS Office
    Betriebssystem
  • Mediation
    Konfliktlösung
    Mediation
    Wirtschaftsmediation
    Konfliktcoaching
    Scheidungsmediation
    Konfliktmanagement
    Lehrlingsmediation
  • Outdoor
    Outdoortraining
    Klettergarten
    Gruppendynamik
    Teamentwicklung
    Kommunikation
  • Lehrlinge
    Lehrlinge
    Lehrlingsmediation
    Lehrlingsausbildner
    Lehrlingscoaching
    75% Förderung
  • Sprachen
    Telephoning in English
    Meetings in English
    Englisch
    Russisch
    Spanisch
    Deutsch
  • EDV Support
    Webdesign
  • Training
    Sprachen
    Persönlichkeitsbildung
    Kommunikation
    Konfliktmanagement

Weiterbildung der LehrausbildnerInnen

 

Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen, bis 1.000 Euro im Jahr pro AusbilderInnen.

Was wird gefördert?

Maßnahmen, die der Weiterbildung der AusbilderInnen im Umgang mit den Lehrlingen dienen, mit einer Mindestdauer von 8 Stunden: z.B. Pädagogik, Methodik, Didaktik oder Persönlichkeitsentwicklung.

Achtung: Es werden keine Fachkurse gefördert!

Wer kann die Förderung beantragen?

Unternehmen, die berechtigt sind, Lehrlinge nach dem Berufsausbildungsgesetz (BAG) oder dem Land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetz (LFBAG) auszubilden.

Nicht gefördert werden Gebietskörperschaften, politische Parteien und Ausbildungseinrichtungen.

Wie hoch ist die Förderung?

75 Prozent der Kurskosten exkl. USt. bis max. € 1.000,- pro AusbilderIn und Kalenderjahr

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Vorhandene Ausbilderqualifikation

Betrieb trägt die gesamten Ausbildungskosten inkl. Fahrt- und Unterbringungskosten

Der errechnete Förderbetrag beträgt mindestens € 30,-

Wie wird die Förderung beantragt?

Der Förderantrag inkl. Belege (z.B. Rechnung, Zahlungsbestätigung) ist durch den Lehrberechtigten oder eine bevollmächtigte Person einzubringen.

Die Antragstellung erfolgt durch die Übermittlung eines korrekt und vollständig ausgefüllten Formulars per Post (ausreichend frankiert) oder Fax an die zuständige Lehrlingsstelle bei der Wirtschaftskammer Ihres Bundeslandes.

Die Frist für eine mögliche Antragstellung endet 3 Monate nach Abschluss der Maßnahme.

 
Folge uns auf: Facebook
Folge uns auf: Twitter
Folge uns auf: Youtube